Lass Dich beraten: 02572 1500501
Spare 10% auf Grill- & BBQ-Matten mit BBQ10

Kunstrasen auf WPC verlegen: Ein praktischer Leitfaden für Deinen Außenbereich

Primaflor 2024
Gartenwelt
Kunstrasen auf WPC verlegen: Ein praktischer Leitfaden für Deinen Außenbereich - Kunstrasen auf WPC verlegen

Kunstrasen auf WPC verlegen: Ein praktischer Leitfaden für die Verlegung

Du möchtest Deinen Außenbereich mit Kunstrasen auf Deinem WPC-Boden verschönern?

Kunstrasen bietet zahlreiche Vorteile, wie eine pflegeleichte Oberfläche und ein grünes Ambiente, während WPC-Böden für ihre Langlebigkeit und Widerstandsfähigkeit bekannt sind. In diesem Blogbeitrag erfährst Du, wie Du Kunstrasen auf WPC verlegen kannst, um Deinen Außenbereich in einen gemütlichen und ansprechenden Raum zu verwandeln. Wir geben Dir nützliche Tipps und Tricks, um das Beste aus Deinem Projekt herauszuholen.

#1 Vorbereitung Deines WPC-Bodens

30-3302_Ambienteg9ffBsg4XNp4U

Bevor Du mit der Verlegung des Kunstrasens beginnst, ist es wichtig, Deinen WPC-Boden vorzubereiten. Stelle sicher, dass der Untergrund eben, sauber und trocken ist. Entferne gegebenenfalls vorhandenen Schmutz, Unkraut oder alte Beläge. Überprüfe auch die Festigkeit des WPC-Bodens, um sicherzustellen, dass er stabil genug ist, um den Kunstrasen zu tragen.

#2 So geht es am besten

Vermesse Deinen Boden

Messe Deinen Außenbereich genau aus, um die benötigte Menge an Kunstrasen zu bestimmen. Berücksichtige dabei auch eventuelle Formen oder Hindernisse, die ausgespart oder umgangen werden müssen. Eine genaue Messung hilft Dir zum einen Materialverschwendung zu vermeiden und zum anderen sicherzustellen, dass Du  genügend Kunstrasen für Deinen gesamten Bereich hast.

Verlegevlies oder Drainagematten verwenden

Um eine gute Drainage zu gewährleisten und die Haltbarkeit Deines Kunstrasens zu verbessern, empfiehlt es sich, ein Verlegevlies oder Drainagematten auf Deinem WPC-Boden zu verwenden. Diese Materialien helfen, Wasser abzuleiten und eine optimale Belüftung zu gewährleisten, was das Risiko von Staunässe und Schimmelbildung minimiert. Zudem hält Kunstrasenvlies Unkraut fern, welches durch die Schlitze des WPC-Bodens wachsen könnte.

Schneide den Kunstrasen zu

Schneide den Kunstrasen gemäß den Maßen und Formen Deines WPC-Bodens zu. Verwende dafür ein scharfes Teppichmesser oder Cuttermesser, um präzise Schnitte zu erzielen. Achte darauf, die Kanten sauber und gerade zu Schneiden, um ein professionelles Erscheinungsbild zu erzielen.

Befestigung des Kunstrasens

Um den Kunstrasen auf Deinem WPC-Boden zu befestigen, kannst Du entweder doppelseitiges Klebeband oder spezielle Kunstrasen-Verbindungsnägel verwenden. Entscheide Dich für die Methode, die am besten zu Deinem Projekt passt und die für einen sicheren Halt sorgt. Achte darauf, den Kunstrasen gleichmäßig zu spannen und Falten oder Unebenheiten zu vermeiden.

#3 Pflege und Reinigung

Nach der Verlegung Deines Kunstrasens auf WPC ist regelmäßige Pflege und Reinigung wichtig, um ihn in bestem Zustand zu halten. Entferne Blätter, Schmutz und Verunreinigungen regelmäßig mit einem Besen oder einem Laubbläser. Bei Bedarf kannst Du den Kunstrasen auch mit Wasser spülen, um Staub und leichte Flecken zu entfernen.

Kunstrasen Colorado

#4 Fazit

Das Verlegen von Kunstrasen auf Deinem WPC-Boden bietet eine großartige Möglichkeit, Deinen Außenbereich zu verschönern. Mit den richtigen Vorbereitungen, genauer Vermessung und sorgfältiger Befestigung kannst Du ein beeindruckendes Ergebnis erzielen. Vergiss nicht, Deinen Kunstrasen regelmäßig zu pflegen und zu Reinigen, um seine Langlebigkeit und Schönheit zu erhalten. Genieße Deinen neuen gemütlichen und pflegeleichten Außenbereich!


Ratgeber