Lass Dich beraten: 02572 1500501
Spare 15% - Gutscheincode "GutesIstPrima"

Arbeitsplatzmatten - ideal für viele Einsatzbereiche in Industrie, Handel und Gastronomie

Arbeitsplatzmatten erfüllen verschiedene Funktionen. Sie sorgen für eine erhöhte Arbeitssicherheit, da sie rutschfest sind. Als Anti-Ermüdungsmatte finden sie in Bereichen ihren Einsatz, in denen die Beschäftigten häufig stehen müssen. In öffentlichen Gebäuden und Büros sind sie robust und schonen den Fußbodenbelag. Sie bekommen Arbeitsplatzmatten in vielen verschiedenen Varianten. Sie lassen sich an den individuellen Bedarf anpassen.

 



Arbeitsplatzmatten als Anti-Rutsch-Matte für erhöhte Sicherheit

Die Arbeitsplatzmatte findet häufig als Anti-Rutsch-Matte ihren Einsatzzweck. Im Handel, in der Gastronomie, aber auch in der Industrie und im Gewerbe gilt es, auf glatten oder rutschigen Böden eine gewisse Vorsorge zu treffen. Sind die Mitarbeiter schnell unterwegs, etwa weil sie Gäste bedienen oder Patienten versorgen, ist die Anti-Rutsch-Matte für die Arbeitssicherheit sehr wertvoll. Es gibt Modelle, die sich durch eine Klebeverbindung auf dem Boden fixieren lassen. So können Sie bei der Installation verhindern, dass die Arbeitsplatzmatte selbst zu einem Hindernis wird, etwa wenn sie auf dem Boden verrutscht oder Wellen bildet. Sind die Böden aufgrund von Feuchtigkeit glatt, sorgt die Anti-Rutsch-Matte für einen guten Halt unter den Fußsohlen. Es ist empfehlenswert, die Matte überall dort zu installieren, wo glatte Böden häufig begangen werden. Da das Material pflegeleicht und robust ist, gibt es in Bezug auf das Einsatzgebiet kaum wesentliche Einschränkungen.

 



Hochwertiges Material - robust und pflegeleicht

Arbeitsplatzmatten sind aus einem Material gefertigt, das gleichermaßen robust wie pflegeleicht ist. Diese Eigenschaften sind für den flexiblen Einsatz des Bodenbelags ausgesprochen wichtig. Möchten Sie die Arbeitsplatzmatten in Ihrem Büro, in einer Kanzlei oder in einer Arztpraxis platzieren, geschieht dies in der Regel, um den fest verlegten Boden zu schützen. Die Arbeitsplatzmatten lassen sich dauerhaft mit festen Straßenschuhen betreten, ohne dass sich dies negativ auf die Oberfläche des Materials auswirkt. Das Material ist in der Lage, den Schmutz aufzunehmen und in das Innere der Oberfläche zu leiten. Dies verhindert, dass sich Sand und Staub im gesamten Raum ausbreiten. Pflegeleicht bedeutet auch, dass Sie die Arbeitsplatzmatten einfach und schnell reinigen können. Dies ist möglich, denn die Oberfläche lässt sich absaugen oder abbürsten. Auch eine feuchte Reinigung oder ein Ausklopfen sind kein Problem. Das Material ist außerdem wasserabweisend und schwer entflammbar. Dies sind Kriterien, die in Bezug auf die Arbeitssicherheit eine ganz entscheidende Rolle spielen.

 



Einsatz der Arbeitsplatzmatten als Anti-Ermüdungsmatte

Ein weiteres Einsatzgebiet liegt in der Verwendung als Anti-Ermüdungsmatte. Das Material, aus dem die Arbeitsplatzmatten gefertigt sind, ist nicht nur pflegeleicht und robust, sondern es hat auch eine federnde Wirkung. Gibt es in Ihrem Unternehmen Arbeitsplätze, an denen die Mitarbeiter über einen längeren Zeitraum stehen müssen, ist die Installation einer Arbeitsplatzmatte als Anti-Ermüdungsmatte empfehlenswert. Zusätzlich zu der Eigenschaft, dass die Matte den Boden schont, sorgt sie dafür, dass der Untergrund weicher ist und leicht abfedert. Daher leitet sich der Name der Anti-Ermüdungsmatte ab: Das lange Stehen ist nicht so anstrengend, da durch den weicheren Untergrund, den die Anti-Ermüdungsmatte bietet, das Körpergewicht nicht so sehr auf die Gelenke drückt. Installieren Sie eine solche Anti-Ermüdungsmatte überall dort, wo Sie Steh-Arbeitsplätze einrichten. Dank der Eigenschaften des Materials, das pflegeleicht und robust ist, lassen sich die Matten auch in feuchten Bereichen installieren, oder dort, wo es aufgrund der Arbeitsabläufe schmutzig ist.