Lass Dich beraten: 02572 1500501
Spare 15% - Gutscheincode "GutesIstPrima"

Garten für Hunde gestalten

Primaflor 2022
Gartenwelt
Garten für Hunde gestalten - Garten für Hunde gestalten

Hundefreundlicher Garten | Praktische Spiel- und Trainingsfläche mit Kunstrasen

Wer sich den liebevoll angelegten Garten mit Hunden teilt, schlägt beim morgendlichen Blick auf den Rasen häufig die Hände über dem Kopf zusammen. Wo es gestern noch grünte, türmt sich heute ein Berg Erde neben einem tiefen Loch auf. Ihr Hund wedelt freudig mit dem Schwanz, wenn Sie sein Werk begutachten. Dieses Szenario ist vermeidbar - mit Kunstrasen.

#1 Schluss mit Trampelpfaden und Matschpfützen im Garten

Hundehaltung und Gartenpflege vertragen sich nicht? Dieser Meinung sind viele Familien, die ihr Zuhause mit einem Hund oder mit mehreren Vierbeinern teilen. Fakt ist, dass es aller Hunde natürlicher Trieb ist, zu rennen und zu buddeln oder am Zaun entlang zu laufen. Es dauert nicht lange, bis sich ausgetretene Pfade zeigen und bis die gegrabenen Löcher beim nächsten Regen mit Wasser voll laufen und verschlammen. Jeder Gärtner widmet der Rasenpflege viel Aufmerksamkeit und Hingabe. Umso größer ist der Ärger, wenn der Familienhund seiner Bestimmung folgt und alle Bemühen für einen schönen und gepflegten Rasen zunichte macht. Dazu kommen Trittspuren auf der hellen Holzterrasse, die ebenso zu den von Hunden annektierten Bereichen wie die Rasenfläche gehört. Wie lässt sich das Chaos im Garten vermeiden und welche Möglichkeiten gibt es, um Ihre Liebe zur Hundehaltung mit Ihrer Passion für eine top gepflegte Rasenfläche zu verbinden? Wir haben die Lösung!

#2 Künstlicher Rasen und Schmutzmatten in Terrassenausführung

Haben Sie schon einmal über einen Rasenteppich nachgedacht? Wenn Sie eine Hundeschule besucht haben, oder mit Ihrem vierbeinigen Familienmitglied regelmäßig zum Agility-Training gehen, haben Sie mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit bereits Bekanntschaft mit künstlichem Rasen gemacht. Das ist Ihnen nicht aufgefallen? Dann handelte es sich um einen hochwertigen, in nachhaltiger Qualität hergestellten und stark belastbaren Kunstrasen.

Das Geheimnis eines guten Kunstrasens für einen hundefreundlichen Garten beruht darin, dass Sie auf den ersten Blick nicht erkennen, dass die ebenmäßige grüne Fläche kein englischer Naturrasen ist.

Unser AGILITY-Rasenteppich wurde speziell für den Hundesport entwickelt und verfügt über die notwendigen Eigenschaften, die ein Bodenbelag für Hunde aufweisen sollte. Die natürliche Optik trifft auf pflegeleichte Eigenschaften, auf UV-Beständigkeit und auf den Vorteil, dass Sie den Rasen jederzeit einrollen und wegräumen können. Viele Hobbygärtner mit Hunden entscheiden sich dafür, ihrem Vierbeiner einen externen Bereich für die sportliche Aktivität und das Spiel bereitzustellen. Sie können den Kunstrasen zum Beispiel in einem eingezäunten Areal auslegen, das Sie allein für Ihre Vierbeiner gestalten und das dem hohen Bewegungsdrang, sowie der geistigen Beanspruchung gerecht wird. 
Neben dem Einsatz im Agility kann der Rasenteppich in Terrassenausführung dazu dienen, Schlamm, Staub und sonstige Verunreinigungen von der Holzterrasse und aus Ihrem Haus fernzuhalten. Für diesen Zweck haben wir natürlich auch eine große Auswahl an Schmutzfangmatten, die Sie im Übergang vom Garten zur Terrasse auslegen können.

#3 AGILITY Kunstrasen - die Vorteile im Überblick

Der robuste Rasenteppich ist exzellent verarbeitet, UV- und witterungsbeständig und zeichnet sich durch sein optimales Wasserdurchlaufverhalten aus. Aufgrund seiner Eigenschaften kann der Rasenteppich Indoor und Outdoor zum Einsatz kommen. Sie erhalten unterschiedliche Maße, sodass Sie sich zum Beispiel auch dafür entscheiden können, den Kunstrasen in Terrassenausführung zu kaufen.

Das heißt natürlich nicht, dass Sie auf die stilvolle Optik Ihrer Holzterrasse verzichten müssen. Denn wie bereits angesprochen, lässt sich der Kunstrasenteppich schnell auf- und einrollen. In jedem Garten gibt es bestimmte Bereiche, die von Hunden mit Vorliebe genutzt werden. Entlang des Zaunverlaufs kommt es am häufigsten zu Bereichen, in denen aufgrund der starken Beanspruchung kein Gras mehr wächst. Mit einem Rasenteppich können Sie den ausgetretenen Pfaden entgegenwirken und die irreversibel geschädigten Rasenflächen ersetzen. Durch seine sorgfältig gewählte Gesamthöhe von 26 Millimetern entspricht der Kunstrasen dem englischen Rasen, der in den Sommermonaten wöchentlich gemäht wird.

Wie fühlt sich künstlicher Rasen unter Hundefüße an? Diese Frage stellen viele unserer Kunden. Bei unserem hochwertigen Produkt können Sie sich darauf verlassen, dass Ihr Vierbeiner seinen nur für ihn gestalteten Bereich im Garten lieben wird. Echtrasen ist sichtlich ungeeignet, wenn Sie eine hundefreundliche und stark beanspruchbare Fläche für Ihr tägliches Hundetraining gestalten möchten. Mit einem Rasenteppich sorgen Sie für einen schönen, gepflegt aussehenden und dabei hundefreundlichen Garten. 
Egal ob Sie das Areal dauerhaft mit künstlichem Rasen auslegen, oder den Teppich in Rasenoptik nur zum Trainieren herausholen möchten: Sie werden erstaunt sein, wie hochwertig und belastbar der Polyethylen-Rasen ist. Auch nach mehreren Regentagen können Sie das Hundetraining ohne Probleme fortführen. Denn die Wasserdurchlässigkeit von 60 Liter pro Quadratmeter und Minute spricht für sich. Natürlich lassen sich Verschmutzungen nicht vollständig vermeiden.

Doch hier profitieren Sie vom Vorteil, sich mit dem Kunstrasen für einen leicht zu reinigenden Belag für den Außenbereich, in Terrassenausführung oder auch für ein Indoor-Trainingszimmer zu entscheiden.

Tipp: Der Rasenteppich ist absolut unempfindlich gegen Urin und Kot. Sie können ihn spielend leicht reinigen und sich sicher sein, dass es nicht zu Verfärbungen kommt. Auch das ist ein Vorteil, den echter Rasen nicht bietet und den Sie erhalten, wenn Sie sich auf die Vorteile des Kunstrasens berufen.

#4 Einen Hundebereich im Garten gestalten - so geht's!

Sie möchten nicht, dass Ihr Hund den gesamten Garten in Besitz nimmt und überall gräbt, Trampelpfade anlegt und durch Urin oder Kot für eine Verfärbung des Rasens sorgt? Dann nutzen Sie die Methode, die in Hundeschulen und auf Trainingsplätzen schon lange bevorzugt wird. Rasenteppiche sind eine täuschend echt aussehende und praktische Alternative zum natürlichen Rasen. Ihr Hund wird seinen eigenen Bereich lieben und Ihre Naturrasenflächen fortan in Ruhe wachsen und gedeihen lassen.

Gestalten Sie einen hundefreundlichen Spielplatz mit all den Dingen, die Ihr Vierbeiner liebt. Auch wenn es sich bei unserem Kunstrasen um einen AGILITY-Teppich handelt, eignet er sich natürlich auch für alle anderen Formen von Hundespielplätzen. Im 26 Millimeter hohen Rasen können Sie Suchspiele veranstalten und die Nase Ihres Vierbeiners schulen. Sie können Tunnel und Hürden aufbauen und ein sportlich-abenteuerliches Areal gestalten. Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesteckt. Was Sie begeistert und was Ihrem Hund gefällt, kann auf dem Untergrund eines Rasenteppichs realisiert werden. Sie trainieren Indoor oder nutzen die Terrasse, um mit Ihrem Vierbeiner zu üben? Dann sollten Sie sich von unseren zahlreichen Schmutzmatten und vom Kunstrasen in Terrassenausführung überzeugen. Durch Schmutzfangmatten können Sie ausschließen, dass der Hund mit nassen und schlammigen Pfoten vom Grundstück aus direkt ins Wohnzimmer läuft und dort auf Ihr Sofa steigt.

#5 Rasenteppich - eine praktische Lösung in Hundegärten

Als leidenschaftlicher Gärtner und Grundstücksbesitzer schätzen Sie einen gepflegten Rasen. Doch als Hundeliebhaber und Hundehalter wissen Sie, dass sich Beschädigungen der Rasenfläche nicht vermeiden lassen, wenn Ihr Vierbeiner seinem ganz natürlichen Trieb folgt. Anstatt Ihre Hunde einzuschränken, bieten Sie ihnen eine Alternative. Unser Rasenteppich wird Sie begeistern und lässt sich direkt neben den echten Rasen legen, da er sehr natürlich aussieht und auf den ersten Blick nicht vom englischen Rasen unterscheidbar ist. Gerne können Sie Muster anfordern und sich bei Ihnen vor Ort ansehen, wie ästhetisch und natürlich der Kunstrasen wirkt. Ihr Hund wird ihn lieben und die Wiese auf Ihrem Grundstück zukünftig nicht länger bearbeiten.

#6 Fazit: Haltbar und immergrün - darum sind Tierhalter von Kunstrasen begeistert

Der Rasenteppich ist immergrün, äußerst stabil und gegen die Bearbeitung durch Hundepfoten gesichert. Er zahlt sich auf Hundesportplätzen aus und ist daher eine gute Wahl, wenn Sie eine Rasenalternative für Ihr Grundstück suchen. Ob Sie den Bereich einzäunen oder Ihren Hund dahingehend trainieren, dass der Rasenteppich sein Bereich ist, bleibt Ihnen und Ihren individuellen Vorstellungen als Hundehalter überlassen.


Ratgeber