Super Preis-Leistungs-Verhältnis
Schneller Versand
Kompetenter Kundenservice

Das richtige Werkzeug zum Teppich schneiden

Tipps und Tricks zum Schneiden von Teppichen und textilen Bodenbelägen

Ein Teppichmesser muss scharf sein und perfekt in der Hand liegen. Um robuste Auslegeware wie Nadelfilz und Rips zu schneiden, sollten Sie sich beim Werkzeug für ein Profi-Verlegemesser entscheiden. Hier erfahren Sie, warum es neben der Kenntnis im Zuschnitt textiler Bodenbeläge auf das optimale Teppichmesser ankommt.

 

#1 Was ein gutes Teppichmesser ausmacht

Wenn Sie Ihren Fußboden von Profis verlegen lassen, sieht der Zuschnitt immer einfach aus. Die Klinge gleitet durch den Nadelfilz oder durch den dicken Rips wie "durch Butter". Das ist wichtig, da Sie den Teppichboden sonst reißen und seine Schlingen beschädigen. Obendrein können Sie mit einem stumpfen Cutter keine gerade Linie schneiden, wodurch der Belag an den Rändern ausfranst und unprofessionell verlegt aussieht. Teppiche wie Nadelfilz und Rips schneiden ist kein Hexenwerk. Wenn Sie sich für ein Profi-Verlegemesser und die passenden Ersatzklingen entscheiden, wird Ihnen der Zuschnitt spielend leicht von der Hand gehen. Beim Kauf von Verlegezubehör für Teppichböden sollten Sie nicht an der Qualität sparen. Das gilt sowohl für das Teppichmesser, als auch für Verlegebänder. Die Stabilität der Klinge ist entscheidend dafür, dass Sie auch beim Schnitt mit leichtem Druck sicher arbeiten. Je kürzer die Klinge ist, desto einfacher können Sie den Hochzeitsteppich, den Eventteppich und jeden anderen dicken Bodenbelag mit Ihrem neuen Profi-Verlegemesser zuschneiden und ihn akkurat auslegen.

 

#2 Welches Messer für Nadelfilz?

Ein reines Teppichmesser im eigentlichen Sinne gibt es nicht. Ursprünglich handelt es sich um Universalmesser, die Sie ebenso für Vinyl, zum Anritzen von Gipskarton und für PVC-Böden verwenden können. Dennoch haben sich einige Klingen als Profi-Verlegemesser etabliert, was nicht zuletzt an ihrer robusten Qualität und der lang anhaltenden Klingenschärfe liegt. Prinzipiell sind die Klingen aller Teppichmesser austauschbar. Erfahrene Bodenleger nutzen sehr häufig eine Hakenklinge, da diese sich ganz besonders gut für den Zuschnitt von Nadelfilz eignet. Suchen Sie ein hochwertiges Profi-Verlegemesser, können Sie aber auch zu einer Trapezklinge greifen. Um den derben Nadelfilz zu schneiden, empfiehlt sich eine kurze Klinge am besten. Wenn Sie ein Universalmesser verwenden, sollte die Klinge nie weiter als bis zur nächsten Bruchstelle vorgeschoben werden.

sicherheitsmesser-4233373-90-5001-1jMbDSOzw63IPzOMX

 

#3 Wie schneidet man Rips richtig?

Auch bei Rips ist ein Profi-Verlegemesser von Vorteil. Besonders stabil sind Teppichmesser, deren Klinge in einer Metallführung liegt. Der Griff des Cutters kann, muss aber nicht zwangsläufig aus Metall bestehen. Sie können Rips genauso wie Nadelfilz schneiden und eine Hakenklinge, oder eine Trapezklinge verwenden. Während Sie einen Hochzeitsteppich oder einen Eventteppich aus dünnem Material auch mit einer Universalklinge behandeln können, sollten Sie bei allen dicken und robusten Teppichen zum Profi-Verlegemesser greifen. Je weniger bewegliche Teile ein Teppichmesser hat, desto stabiler und langlebiger ist es. Bei Primaflor finden Sie verschiedene Cutter und damit das optimale Werkzeug für Ihren Bodenbelag.

 

#4 Eine scharfe Klinge: Was ein Profi-Verlegemesser ausmacht

Bei der Bodenverlegung verhält es sich wie in der Küche. Je schärfer das Teppichmesser ist, desto geringer ist das Verletzungsrisiko. Möchten Sie einen Eventteppich oder einen Hochzeitsteppich zuschneiden, sollten Sie mit Blick auf das perfekte Ergebnis ein Profi-Verlegemesser nutzen. Auch wenn der Hochzeitsteppich dünner, oder der Eventteppich mit Kurzfloor ohne Schlingen gefertigt ist, erzielen Sie mit einem professionellen Teppichmesser das beste Ergebnis. Im Gegensatz zu sehr billigen Ausführungen, liegt das Profi-Verlegemesser perfekt in der Hand. Es verfügt über einen ergonomischen Griff, der Ihnen maximale Arbeitssicherheit und ein optimales Handling bietet.

Schneiden Sie Ihren Eventteppich, den Hochzeitsteppich oder die Auslegeware in Ihrem Büro mit dem richtigen Werkzeug zu. Um den Hochzeitsteppich sicher auf dem Boden zu fixieren und ihn rückstandslos wieder entfernen zu können, empfehlen wir Ihnen unser Verlegeband in nachhaltiger Qualität. Egal ob es sich um einen Hochzeitsteppich, um einen Eventteppich oder um einen dauerhaften Belag handelt: Mit dem richtigen Werkzeug sind Sie bestens ausgestattet und können Nadelfilz, Rips & Co. präzise zuschneiden.

 

verlege-teppichmesser-4726855-788hAFZJ8LAAXqnX

 

#5 Reicht ein Universal-Cutter für die Teppichverlegung aus?

Beim ersten Schnitt könnte das günstige Teppichmesser noch funktionieren. Doch wenn Sie an der Qualität sparen, stumpft das Messer binnen kurzer Zeit ab. Das würde bedeuten, dass Sie bereits die zweite Seite nicht mehr mit einer scharfen Klinge cutten - oder die Klinge wechseln müssen. Ein weiterer Unterschied zwischen einem Profi-Verlegemesser und einem universellen Teppichmesser beruht auf der Stabilität der Klinge. Eine kurze, nicht biegsame Klinge hält länger und bricht nicht während der Anwendung. Abbrechklingen eignen sich für den Heimgebrauch und zum Basteln. Um einen Eventteppich oder einen Hochzeitsteppich, Auslegeware aus Nadelfilz oder aus Rips zu verlegen, sollten Sie sich für ein Profi-Verlegemesser ohne Sollbruchstellen entscheiden. Achten Sie grundsätzlich darauf, dass das Teppichmesser so wenig wie möglich bewegliche Teile hat. Der hauptsächliche Unterschied zwischen einem Universal-Cutter und einem Profi-Verlegemesser zeigt sich im Aufbau, in der Qualität und im Handling.

 

#6 Fazit: Ein gerader Schnitt beruht auf hochwertigem Werkzeug

Mit unserem Verlegezubehör gelingt es Ihnen ganz einfach, Ihren Nadelfilz, den Rips oder Vinyl und PVC zu schneiden. Egal ob Sie einen Eventteppich, Auslegeware oder Vinyldielen verlegen - das richtige Messer legt den Grundstein für ein zufriedenstellendes Ergebnis. Primaflor ist Ihr starker Partner für Qualität, die Sie auf ganzer Linie überzeugen und die Ihre Erwartungen erfüllen wird. Wenn Sie Fragen zum Profi-Verlegemesser oder zu unseren anderen Produkten aus der Rubrik Zubehör haben, kontaktieren Sie uns gerne. Finden Sie Ihr Teppichmesser, mit dem Sie sicher und sorgfältig arbeiten. Mit dem richtigen Werkzeug können Sie Ihren Bodenbelag präzise und auf den Millimeter genau zuschneiden. Bei Nadelfilz und Rips kommt es ganz besonders auf eine scharfe, bruchfeste und nicht biegsame Klinge an. Daher sollten Sie sich für ein Profi-Verlegemesser entscheiden und auf einen klassischen Cutter mit Bruchklingen verzichten.

Brauchen Sie Hilfe?
Wir beraten Sie gerne
Telefonischen Ansprechpartner
Katalog anfordern
Besuchen Sie uns
Primaflor GmbH
Gutenbergstr. 32
48282 Emsdetten
Deutschland Route Planen