Super Preis-Leistungs-Verhältnis
Schneller Versand
Kompetenter Kundenservice

Sportkunstrasen - welcher ist der richtige?

Sportkunstrasen - welcher ist der richtige?

Mit mehr als sieben Millionen Mitgliedern innerhalb der Vereine ist Fußball noch immer die mit Abstand populärste Sportart in Deutschland. In den meisten Fällen besitzen die Vereine über Sportplätze mit natürlichem Rasen. Allerdings steigt der Anteil an Kunstrasenplätzen zunehmend, denn sowohl Vereine als auch Schulen haben längst die Vorteile des Sportkunstrasens erkannt.

pexels-lukas-296302-1

 

#1 Welche Vorteile bietet Kunstrasen konkret?

Verglichen mit natürlichem Rasen finden sich bezüglich des Sportkunstrasens vielzählige Vorteile. Ob und wie diese zu tragen kommen, hängt primär von der gewählten Qualität ab. Nur wenn diese stimmt und unterschiedliche Aspekte berücksichtigt werden, rücken alle Vorteile in den Vordergrund.

Der wohl wesentlichste Vorteil moderner Kunstrasenanlagen ist der Schutz der Sportler. Dank zahlreicher Innovationen kommen Sportplätze aus Kunstrasen heutzutage der Gesundheit zugute, da elastische Untergründe Knochen und Gelenke schonen und das Füllmaterial dafür sorgt, dass Verbrennungen oder Abschürfungen der Haut auch bei intensiven Aktionen minimiert werden. 

90-9206_Elastikschicht-ProPlay-Sport-20mm_Detail_3_1-1

 

 

Ferner bietet der gleichmäßige und solide Untergrund die nötige sportliche Fairness. Während auf herkömmlichen Sportplätzen schnell Kuhlen oder gar große Pfützen entstehen, ist dies bei Kunstrasenanlagen ausgeschlossen. Somit wird das Spiel deutlich weniger durch die Witterungsbedingungen beeinflusst.

Längst sind es jedoch nicht nur die Sportler, die von einer solchen Anlage profitieren. Auch die Vereine sparen auf lange Sicht Kosten und Mühen, den Platz instand zu halten. So entfällt das regelmäßige Verlegen neuer Rasenflächen, was insbesondere bei häufig bespielten Plätzen schnell ins Geld geht. Stattdessen überzeugt Sportkunstrasen durch seine pflegeleichte Robustheit.

Falls Sie noch mehr Informationen für die unterschiedlichen Kunstrasenarten benötigen, finden Sie den passenden Artikel hier: zum Artikel

 

#2 Darauf gilt es bei der Planung zu achten

Wie bereits erwähnt, ist eine gute Planung die Basis für ein bestmögliches Ergebnis. Besonders bei körperbetonten Sportarten wie Fußball ist darauf zu achten, dass der Sportkunstrasen aus mehreren hochwertigen Schichten besteht. 

Die Grundlage bildet eine elastische Gummischicht. Je nach Qualität der ersten Schicht liegt die Lebensdauer bei mehr als 30 Jahren und somit deutlich über der des Kunstrasens selbst. Sobald dieser abgenutzt oder beschädigt ist, kann er durch einen neuen Rasen ersetzt werden, ohne dass die elastische Grundlage erneuert werden muss.

Als zweite Schicht kommen Rasenfasern zum Einsatz, die dem Belag individuelle Eigenschaften vermitteln. Sie werden maschinell in den Teppich eingewebt und zusätzlich mithilfe von Noppen befestigt. Auf diese Weise entsteht die Langlebigkeit des Rasens, da sich die Fasern nur sehr schwer vom Trägergewebe lösen. 

Soll der Platz für Fußball genutzt werden, empfehlen wir glatte Rasenfasern. Diese ermöglichen ein identisches Spielgefühl zum natürlicher Rasen. Texturierte Fasern eignen sich hingegen primär für den Einsatz bei für den Rasen strapaziösen Sportarten wie dem Feldhockey.

Das Einstreugranulat ist nicht nur für die Qualität des Rasens gut. Je intensiver die Sportart, desto mehr Infill geht dabei verloren. Texturierte Fasern reduzieren diesen Verlust.

 

Sportkunstrasen_03

 

Das Infill ist zugleich auch das dritte essentielle Kriterium für einen qualitativ hochwertigen Sportkunstrasen. Das Füllmaterial ist in zahlreichen Ausführungen und Zusammensetzungen erhältlich und kann somit ideal an die Gegebenheiten und die jeweiligen Sportarten angepasst werden. 

Neben elastischen Kunststoffgranulaten kommen auch beschwerende Elemente wie Quarzsand zum Einsatz. Der Sand sorgt dafür, dass der Belag beschwert und den Rasenfasern mehr Halt geboten wird. Weiters Zubehör, um Ihren Kunstrasen zu befestigen finden Sie hier: Verlegezubehör

Das eingestreute Granulat trägt einen wesentlichen Anteil zum Schutz vor Verletzungen bei. Vereine können so das Spielgefühl auf dem Kunstrasen selbst festlegen und bei Bedarf auf farbige Granulate zurückgreifen. Das ist beispielsweise dann sinnvoll, wenn der Platz besonders natürlich aussehen und das Infill ein saftiges Grün erzeugen soll. 

Es gilt jedoch zu beachten, dass die Qualität des Infills maßgeblich dessen Kosten beeinflusst. Hochwertige Füllungen sind deutlich teurer. In Summe bietet der Sportkunstrasen aufgrund seiner Vielfältigkeit aber die Möglichkeit die Konstruktion der Plätze individuell an das Budget anzupassen.

Falls Sie sich nicht sicher sind welcher Sportkunstrasen perfekt für Ihren Bedarf und Ihr Budget ist, beraten wir Sie gerne individuell. Zum Kontaktformular

 

Brauchen Sie Hilfe?
Wir beraten Sie gerne
Telefonischen Ansprechpartner
Katalog anfordern
Besuchen Sie uns
Primaflor GmbH
Gutenbergstr. 32
48282 Emsdetten
Deutschland Route Planen