Super Preis-Leistungs-Verhältnis
Schneller Versand
Kompetenter Kundenservice

Teppichherstellung gewebt, getuftet, geknüpft

Teppiche: gewebt, getuftet, geknüpft - der Mix beim Material macht's

Was sind Räume ohne schicke Indoorteppiche? Ein bisschen beliebig vielleicht. Und Eltern wissen: Bunte Spielteppiche regen im Kinderreich die Fantasie Ihres Sprösslings an. Auch der Camping- und Gartenliebhaber ist überzeugt: Robuste Outdoorteppiche - pflegeleicht im Material - sind funktional. Sie zaubern obendrein Atmosphäre auf die Gartenterrasse. Ob Weben, Tuften, Knüpfen - die Welt der Teppichherstellung ist so facettenreich wie die Menschen, die Ihr Zuhause lieben.
 

#1 Der Einzelteppich feiert längst sein Comeback

In einem stylischen Ambiente avancieren Indoorteppiche mitunter zur Hauptattraktion im Interieur. Spielteppiche werden zu Dreh- und Angelpunkten im heimischen Kinderparadies. Kleine Entdecker und Freunde willkommen, heißt es auf dem Kinderteppich mit dem jeweiligen Lieblingsmotiv. Oder lieben Sie eher natürliche Fasern? Im urgemütlichen Zuhause dieser Menschen, wird der Sisalteppich zum wahren Raumfreund.

Von Hand gefertigt - gewebt, getuftet oder geknüpft - entspringen derartige Teppiche der Königsklasse. Handgemacht ist eben etwas Besonderes. Bei der aufwendigen Art der Teppichherstellung darf die Leidenschaft am Traditionshandwerk seit Jahrtausenden nicht fehlen. Eine künstlerische Ader, viel Präzision, Geduld und Ausdauer bis zum letzten Teppichfaden gehören beim Herstellen ebenso dazu.

Dennoch: OutdoorteppicheIndoorteppiche oder Spielteppiche, die maschinell hergestellt sind - in der Regel getuftet - haben auch Ihren Vorteil. Das Material ist sehr pflegeleicht, meist waschbar und gut selbst zu reinigen. Bei einem Kinderteppich im Spielzimmer ist das ein wichtiges Kriterium.
 
teppich-macao-verschiedene-groben-30-1307-200-300-anthrazit6pIpqkwxTTlL4

Ein Sisalteppich beispielsweise, zeigt sich äußerst resistent gegenüber Schmutz und Bakterien. Der strapazierfähige Sisalteppich besteht aus den natürlichen Blattfasern der Agave. Jedoch: Aus der groben Struktur der Sisalfaser lässt sich kein Garnfaden spinnen. Daher wird der naturbelassene Sisal bundweise maschinell verarbeitet.

Der Sisalteppich 

- ist unkompliziert pflegeleicht und robust,
- begünstigt ein gesundes Raumklima
- massiert die Füße barfuß oder auf Socken
- weist den Schmutz vom Material einfach ab
- speichert wohlige Wärme
- ist antistatisch
- dämmt den Schall


#2 Der Unterschied des Tuftens

Ob von Hand getuftet oder maschineller Tuft - der Unterschied liegt im Einzigartigen eines Unikats.

Bei einem herkömmlich überlieferten gewebten Teppich erzeugen Querfäden das Muster. Beim Handtuften arbeitet der Teppichmacher mit der Garnpistole. Mit einer Nadel schießt er Garne von der Rückseite aus durch das Rückenmaterial, wodurch vorderseits Schlingen entstehen. Das ermöglicht dem Teppichdesigner individuelle und außergewöhnliche Muster zu kreieren - auch rund ist möglich.

IndoorteppicheSpielteppiche oder Outdoorteppiche zu tuften, geht schneller als weben. Damit gilt diese Art des Herstellens als preiswerter. Je einzigartiger ein Teppich in seinen farblichen Variationen und detaillierten Raffinessen getuftet ist, desto kostspieliger wird das designte Exemplar bis hin zum Unikat.

sisal-teppich-mara-verschiedene-groben-681-0001hk8NopB1cyiaGX2hrgZ2MGq5cf
 
#3 Mix it - die neue Vielfalt auf dem Fußboden

Vom Weben, Tuften und Knüpfen: Von Hand gewebte Reihen der Indoorteppiche vermehren sich auf dem Webstuhl Zentimeter um Zentimeter. Die Größe eines horizontal aufgebauten Flachwebrahmens bestimmt hierbei den höchst möglichen Umfang des Teppichs. Die größeren Ausfertigungen der Indoorteppiche entstehen an Hochwebstühlen. Beliebt sind einerseits die simplen flachen Teppichgewebe. Anderseits: die Geknüpften faszinieren aufgrund ihres weichen Flors.

Beim getufteten Teppich ergänzen sich Handarbeit und Maschine. Eine gängige Methode, mit der beispielsweise Outdoorteppiche oder Spielteppiche maschinell in größeren Mengen hergestellt werden. Das Material ist recht pflegeleicht. In Sachen pflegeleicht macht wohl der Schmutz abweisende, isolierfähige, wertbeständige Sisalteppich das Rennen.

Allerdings: In einem gleichen sich alle SpielteppicheIndoorteppiche oder Outdoorteppiche beim Entstehen. Ein Faden läuft längs, ein Faden läuft quer, nach jeder Linie gibt es einen Knoten, der fixiert wird. Und so geht's weiter: Reihe für Reihe, von Hand geknüpft am Webrahmen oder unter Beihilfe einer Maschine - in einfachem gleichbleibendem Muster, mit kreativen Farbflächen oder ursprünglich aus Schurwolle.

"Jeder muss sehen, wo er bleibt. Wir bleiben auf dem Teppich!"

Und der entwickelt sich nicht selten zum Lieblingsplatz. In Sekunden hingelegt. Passend zur Stimmung. Immer auf Besuch vorbereitet. Auch wenn die Wohnung klein ist, auf dem Kinderteppich ist immer genug Platz zum Bauen, Erforschen und Spielen.

Sie suchen noch das gewisse Etwas, um Ihren Raum oder Ihre Terrasse aufzuwerten. Dann werden Sie hier sicher fündig. Unsere IndoorteppicheOutdoorteppiche und Spielteppiche stehen für die Extraportion Wärme in Ihren heimischen vier Wänden, für Funktionalität in Ihrem Naturparadies und für Kreativität in der Spielewelt der Kleinsten. Geben Sie sich selbst mehr Zeit zum Wohlfühlen - auf einem Teppich von Primaflor.
 
spiel-und-kinderteppich-zoo-95x200-cm-140x200-cm-536Yt8Bb61SCCCkN

 

Brauchen Sie Hilfe?
Wir beraten Sie gerne
Telefonischen Ansprechpartner
Katalog anfordern
Besuchen Sie uns
Primaflor GmbH
Gutenbergstr. 32
48282 Emsdetten
Deutschland Route Planen