Lass Dich beraten: 02572 1500501
10% für die Liebe ❤ Gutscheincode »Valentin10«

Weihnachtsfeier im Betrieb

Primaflor 2022
Eventwelt
Weihnachtsfeier im Betrieb - Weihnachtsfeier im Betrieb

Weihnachtsfeier im Betrieb

Weihnachten steht vor der Tür und damit auch die jährliche Weihnachtsfeier. Zum Ende des Jahres geht die Planung einer schönen Feier schnell unter. Deswegen haben wir hier 8 Tipps gesammelt, damit euch der Jahresabschluss gelingt.


#1 Wertschätzung

Eine Weihnachtsfeier dient nicht nur dazu, ein erfolgreiches Firmenjahr ausklingen zu lassen, sondern auch, um den Mitarbeitern Wertschätzung auszudrücken. Das motiviert alle für das kommende Jahr und stärkt das Gefühl von Zugehörigkeit. Die Feier sollte diese Intention widerspiegeln.


#2 Motto

Bevor man sich mit der Planung von Location, Catering und Deko befasst, sollte eine Grundidee gewählt werden. Soll es nur ein nettes gemeinsames Essen geben oder soll es eine umfangreiche Veranstaltung sein? Dabei sollte man sich auch an der Teilnehmerzahl orientieren. Mit einem Team von 10 Leuten kann ein gemütlicher Gang über den örtlichen Weihnachtsmarkt problemlos geplant werden, während man sich bei einer größeren Teilnehmerzahl eher an geeigneten Veranstaltungen orientieren sollte.


#3 Location

Wenn man einen ersten groben Plan hat, wie der Abend aussehen soll, sollte man sich Gedanken um die Location machen. Falls ihr euch beispielsweise für einen Bowlingabend entscheidet, ist es naheliegend, eine Bowlingbahn zu mieten. Je nach Firmendynamik ist jedoch ein spaßiger Abend nicht unbedingt immer das Richtige. Mit einem guten Essen in einem schönen Restaurant macht man auch nichts falsch und vielleicht bietet sich sogar die eigene Firma als Location an. Zum Jahresabschluss bietet sich auch an, die Erfolge des Betriebs zu feiern. Das motiviert zudem alle für das kommende Jahr.


#4 Verpflegung

Beim Thema Essen und Getränke sollte man sich eingehende Gedanken machen. Dabei sollten stets die unterschiedlichen Möglichkeiten wie veganes oder vegetarisches Essen mir bedacht werden. Natürlich ist ein Restaurant für eine  Location naheliegend. Falls der Abend allerdings im Unternehmen selbst stattfindet, ist es auch möglich, ein Cateringunternehmen oder einen Food-Truck zu beauftragen. In einem kleinen Team ist es auch möglich, dass jeder eine Kleinigkeit mitbringt und ein Buffet daraus gemacht wird. Das gibt der Feier eine persönliche Note.


#5 Ablauf

Was ist für den Abend geplant? Gibt es ein Abendprogramm? 
Wir empfehlen den Abend in einen offiziellen und inoffiziellen Part zu unterteilen. Beispielsweise gibt es eine offizielle Begrüßung und kurze Ansprache des Geschäftsführers / der Geschäftsführerin und danach ein kurzer Rückblick über das vergangene Jahr. Durch das gemeinsame Essen wird ein guter Übergang zum weiteren gemütlichen Teil des Abends gewährleistet. In einem kleinen Team bieten sich auch Aktivitäten, wie Wichteln an. Unterm Strich sollte es jedoch vor allem harmonisch und entspannt bleiben
 
#6 Dekoration

Um richtig in Weihnachtsstimmung zu kommen darf passende Dekoration nicht fehlen. Vor allem wenn im eigenen Betrieb gefeiert wird, ist Deko essentiell, um einen Kontrast zum normalen Arbeitsumfeld zu schaffen. Ein roter Teppich könnte beispielsweise einen festlichen Spirit verbreiten oder Stelltische mit Tischdeko. Auch eine Fotobox mit weihnachtlichen Accessoires kann die Stimmung auflockern und für tolle Erinnerungen sorgen.


#7 Versicherung

Auch um rechtliche Punkte sollte sich frühzeitig gekümmert werden. Grundsätzlich gilt, dass alle Teilnehmer durch die betriebliche Unfallversicherung geschützt sind, genau wie während der normalen Arbeitszeit. Diese greift auch während der An- und Abreise und deckt außerdem alle Auf- und Abbauarbeiten ab. Falls ihr euch für eine Feier auf dem Firmengelände entscheidet, muss an ein Sicherheitskonzept gedacht werden, also eine Gefährdungsbeurteilung. Wenn ihr anschließend tatsächlich noch in eine Bar weiterzieht, hängt der Versicherungsschutz sehr davon ab, wer dabei ist. Kommt der Chef mit, bleibt die Versicherung weiterhin bestehen, bei einer größeren Gruppe der Mitarbeiter gilt das Gleiche. Wenn sich allerdings nur 2 Mitarbeiter für den Absacker entscheiden, tritt die Versicherung für gewöhnlich außer Kraft. Als Faustregel gilt, dass, solange eine solide Begründung, wie die Stärkung des Teams, über der Veranstaltung liegt, man auf der sicheren Seite ist.


#Fazit

Letztendlich sollte die Veranstaltung die Firma und die Firmendynamik widerspiegeln und als Möglichkeit gesehen werden, das Team zu stärken, Mitarbeiter zu motivieren und das vergangene Jahr zu feiern. So fühlen sich alle wertgeschätzt und blicken mit guten Gedanken auf das kommende Jahr.


Ratgeber