Lass Dich beraten: 02572 1500501
10% für die Liebe ❤ Gutscheincode »Valentin10«

Sind PVC Böden giftig? Ein Blick in die Inhaltstsoffe!

Primaflor 2022
Wohnwelt
Sind PVC Böden giftig? Ein Blick in die Inhaltstsoffe! - Sind PVC Böden giftig? Ein Blick in die Inhaltstsoffe!

Sind PVC-Böden giftig? Es kommt auf die Inhaltsstoffe an!

Die Diskussion über gesundheitsschädliche, ja sogar über giftige PVC-Böden endet seit Jahrzehnten ergebnislos. Denn ob ein Vinylboden gesund oder ungesund ist, hängt allein von seinen Inhaltsstoffen ab. Weichmacher sind nötig, aber es müssen keine giftigen Phthalate sein. Hier erfahren Sie mehr!

#1 Ein moderner Vinylboden ist unbedenklich

Seit einiger Zeit erlebt der Vinylboden sein Revival. Das liegt nicht zuletzt an den zahlreichen Ausführungen und Designs, in denen Du heute Deinen Bodenbelag für den gewerblichen und den privaten Einsatz wählen kannst. Dennoch stellen sich viele Eigenheimbesitzer und Unternehmer die Frage, ob der Bodenbelag wirklich unbedenklich ist oder ob die Sorge vor giftigen Dämpfen auf einem Funken Wahrheit beruht. Wenn Du Dir die Zusammensetzung des PVC ansiehst, weißt Du ganz genau, ob Du Dich für einen unbedenklichen oder für einen riskanten Vinylboden entscheidest. Da es sich bei diesem Bodenbelag um ein flexibles Material als Rollenware oder zum Klicken handelt, kann auf weichmachende Substanzen nicht völlig verzichtet werden. Doch genau hier zeigt sich der Unterschied zwischen einem unbedenklichen und einem giftigen Bodenbelag. Sobald Du die Bezeichnung Phthalate liest, solltest Du von diesem Boden Abstand nehmen. Denn bei diesem Stoff handelt es sich um einen giftigen Weichmacher, der in einem hochwertigen Vinylboden nicht enthalten ist.

#2 Pflegeleicht und geeignet für die Fußbodenheizung: PVC Bodenbelag im Portrait

Einen Vorteil haben alle PVC-Böden gemeinsam. Sie können spielend leicht gereinigt und nass gewischt werden. Je nach Nutzungsklasse ist der Vinylboden stark beanspruchbar, wodurch er zum Beispiel im Gewerbe, in Geschäften und in Treppenhäusern sehr gerne verwendet wird. Wenn Du dich für diesen Bodenbelag in Deinem Zuhause entscheidest, stellt sich die Frage, wie sich PVC bei Verlegung über der Fußbodenheizung verhält. In diesem Fall ist es besonders wichtig, dass Du einen Belag ohne Phthalate kaufst. Denn die giftigen Weichmacher würden sich im Raum verteilen, wenn die Wärme der Fußbodenheizung durch den Vinylboden dringt. Pflegeleicht ist jeder Vinylboden, sodass Du Dich ganz in Ruhe nach einem Produkt mit gesunden und garantiert unschädlichen Weichmachern entscheiden kannst. Selbst eine Begehung mit Schuhen macht einem Vinylboden in der entsprechenden Nutzungsklasse nichts aus. Ehe Du PVC kaufst, solltest Du daher Vergleiche anstellen und Dich neben den Inhaltsstoffen auch intensiv mit der Beanspruchungsklasse beschäftigen. Bei Primaflor findest Du den passenden Bodenbelag, den Du über der Fußbodenheizung verlegen kannst und der ideal für Deinen Einsatz ist. Ob Du den Vinylboden schwimmend oder in Verklebung verlegst, bleibt Dir überlassen. Für den optimalen Durchlasswiderstand empfiehlt sich die Verklebung, da es in diesem Fall nicht zu Lufteinschlüssen unter dem PVC kommt.

#3 Dampft PVC bei eingeschalteter Fussbodenheizung aus?

Einen phthalatfreien Vinylboden auf Rolle oder zum Klicken kannst Du bedenkenlos über der Fußbodenheizung verlegen. Bei einem Bodenbelag, der schädliche Weichmacher enthält, solltest Du darauf verzichten. Ein PVC-Boden in guter Qualität kann hingegen bedenkenlos über der Fußbodenheizung verlegt werden und dampft nicht aus, wenn Du die Heizung in Betrieb hast. Die Qualität ist ein entscheidender Faktor, egal ob es darum geht, wie pflegeleicht oder wie gesund der PVC-Boden ist. Wenn Du Dich für einen Bodenbelag von Primaflor entscheidest, kannst Du Dich auf die Qualität verlassen und Dir sicher sein, dass Dein PVC keine giftigen Dämpfe ausströmt. Wichtig ist, dass Du einen Bodenbelag aus Kunststoff primär über wasserführende Bodenheizungen verlegst. Beachte die Höchsttemperatur der Heizung, die vom Hersteller des Belags vorgegeben ist. Du kannst sowohl einen Vinylboden zum Klicken, als auch einen PVC-Boden von der Rolle über der Fußbodenheizung verlegen, sofern sich der Bodenbelag für die Verlegung über einer darunter befindlichen Heizquelle eignet.

#3 Ungesunder Kunststoffboden - ein Mythos?

Wer zwanzig oder dreißig Jahre zurückdenkt, verbindet mit dem PVC-Bodenbelag einen typischen Geruch nach Kunststoff. Die über mehrere Wochen und Monate riechenden Beläge enthielten Phthalate. Dieser Weichmacher, der nachweislich gesundheitsschädlich ist, wird beim modernen Vinylboden nur selten verwendet. Heute gibt es andere Möglichkeiten, die Eigenschaften des Vinyls zu fördern und dabei auf ungesunde Weichmacher zu verzichten. Der moderne Bodenbelag ist pflegeleicht, robust und den Herausforderungen seines Einsatzes gewachsen. Wenn Du überlegst, ob PVC gesundheitsschädlich oder sogar giftig ist, kannst Du Dich bei der richtigen Auswahl entspannt zurücklehnen. Ein Vinylboden in hoher Qualität ist für die Fussbodenheizung geeignet und er ist pflegeleicht. Er riecht nicht, was ein deutliches Zeichen für den Verzicht auf ungesunde Weichmacher ist. Verzichte darauf, einen billigen Vinylboden aus Asien oder Indien zu kaufen und konzentriere Dich auf Markenqualität, die nicht nur für Deine Gesundheit einen Vorteil erbringt. Vinylboden von der Rolle sorgt bei vielen Familien für eine besonders hohe Skepsis. Doch auch diese Sorge ist unbegründet, wenn Du Deinen PVC von der Rolle in der entsprechenden Qualität kaufst. Wichtig ist dabei, dass Du die Inhaltsstoffe beachtest und Dich vor allem auf einen Bodenbelag konzentrieren, der frei von Phthalaten ist.

#4 Fazit: Die Qualität macht den Unterschied!

Parkett ist teuer und Laminat eignet sich nicht für alle Bereiche im Haus und in der Wohnung. Mit einem Vinylboden triffst Du eine Entscheidung, welche die Vorteile beider Bodenbeläge verbindet und Dir gleichzeitig eine Ersparnis ermöglicht. PVC ist ein robustes und hochwertiges Material, das es in verschiedenen Nutzungsklassen gibt. Wichtig ist, dass Du den Bodenbelag anhand der Beanspruchung wählst und dass Du genau prüfst, ob sich das PVC für die Verlegung über Deiner Fußbodenheizung eignet. Fernab der Rollenware erfreut sich Vinylboden zum Klicken großer Beliebtheit. Die Vielfalt der Designs, die schnelle und einfache Verlegung sowie die Tatsache, dass der Bodenbelag sehr pflegeleicht ist, haben Vinyl auf eine völlig neue Ebene gehoben.

Kaufe Qualität und prüfe, aus welchen Materialien Dein Vinylboden besteht. Bei Primaflor PVC hast Du die Gewissheit, dass es sich um 100 % Polyvinylchlorid ohne giftige Substanzen handelt. Unsere Bodenbeläge werden in Büros und Gewerbebetrieben, in Geschäften und in Privathaushalten verlegt. Wenn Du Fragen hast und eine Beratung wünschst, helfen wir Dir gerne weiter.

Ob sich Dein favorisierter Vinylboden für die Fußbodenheizung eignet, ist unmittelbar beim Produkt vermerkt. Wir bieten Dir bei Primaflor PVC von der Rolle und zum Klicken, der sich durch seine Qualität und die langlebigen Eigenschaften auszeichnet. Die Verlegung über wasserführenden Fußbodenheizungen ist kein Problem. Obendrein sind die Böden modern und pflegeleicht.


Ratgeber