Lass Dich beraten: 02572 1500501
10% für die Liebe ❤ Gutscheincode »Valentin10«

Kunstrasenpflege im Winter - Die optimale Pflege

Primaflor 2022
2023-01-18 09:00:00 / Gartenwelt
Kunstrasenpflege im Winter - Die optimale Pflege - Kunstrasenpflege im Winter - Die optimale Pflege

Kunstrasenpflege im Winter - Die optimale Winterpflege für Kunstrasen und Rasenteppiche

Kunstrasen und Rasenteppiche erfreuen sich immer größerer Beliebtheit in Gärten und auf Balkonen. Sie zieren jede noch so unansehnliche Ecke mit lebendigem Grün und das über das ganze Jahr hinweg. Selbst wenn es im Winter kalt wird, müssen nur wenige Vorbereitungen für die Pflege getroffen werden. Wir verraten dir, worauf Du achten musst, damit Dein Kunstrasen und Rasenteppich optimal strahlen.

#1 Wieso Kunstrasen und Rasenteppich so beliebt ist

Die Vorteile von Kunstrasen oder einem Rasenteppich sind mannigfaltig. Ob in Sachen Pflege, Funktionalität oder Ästhetik - der immergrüne Kunstrasen punktet in jeder Hinsicht. Der Kunstrasen und der Rasenteppich müssen weder gegossen noch gemäht werden. Auch ein lästiges Düngen und Nachsähen kannst Du Dir sparen. Die Konsequenz: Du sparst Zeit, welche Du anderweitig viel effektiver nutzen kannst, anstatt den Rasen zu pflegen. Ein zusätzlicher positiver Effekt von Kunstrasen oder eines Rasenteppich ist, dass dieser nicht wie echter Rasen von Schädlingen befallen werden kann. Ungeziefer wie Ameisen, Maulwürfe und Wiesenschnaken haben bei künstlichen Rasenalternativen keine Chance. Hier ist kein pflegen hinsichtlich einer Schädlingsbekämpfung nötig. Auch für Allergiker bietet sich ein Kunstrasen oder ein Rasenteppich ideal für die Begrünung des Gartens oder der Terrasse daheim an.

Die Liste der Vorteile geht hierbei schier endlos weiter - doch wie sieht es mit der Pflege im Winter der synthetischen Rasenflächen aus? Weiterlesen lohnt sich, denn im Folgenden geben wir Dir hilfreiche Tipps zu diesem Thema.

#2 Kunstrasen und Rasenteppich optimal auf den Winter vorbereiten

Sowohl Rasenteppich als auch hochfloriger Kunstrasen eignet sich ideal für den Außenbereich und ist absolut winterfest. Steht die kalte Jahreszeit vor der Türe, solltest Du jedoch einige Vorbereitungen treffen, um Deinen Kunstrasen gut durch den Winter zu bringen. Entferne kurz vor Wintereinbruch altes Blattwerk, welches sich im Herbst möglicherweise auf Deinem synthetischen Grün angesammelt hat. Der Grund: Kommt es zum Schneefall, kann altes Laub auf dem  Kunstrasen oder dem Rasenteppich verhärten, was die Entfernung der Überreste im Frühjahr deutlich erschwert. Sorge also vor und befreien Dein Kunstgrün regelmäßig von Schmutz und Laub. 

Hier kannsst Du beispielsweise ein Laubgebläse zur Hand nehmen. Bei bestimmten Sorten von Kunstrasen mit Sandfüllung solltest Du aber lieber zu einem Besen greifen, damit die Füllung nicht weggepustet wird. Inspiziere die Rasenoberfläche vor Einbruch des Winters genauer, um einen Moos- oder Unkrautbefall rechtzeitig entdecken zu können. Entferne mit sanften Mitteln alle Moose oder Algen auf Deinem Kunstrasen, damit sich diese nicht weiter ausbreiten. Sowohl auf Kunstrasen als auch auf Rasenteppich können sich im Verlauf des Jahres Druckstellen durch beispielsweise Gartenmöbel gebildet haben. Diese unansehnlichen Dellen kannst Du ganz einfach mit einer Handbürste oder einem Laubrechen wieder aufbürsten. Wo Naturrasen absterben würde, kannst Du Deinen Kunstrasen einfach mit wenigen Handgriffen wieder zu altem Glanz verhelfen.

#3 Winterpflege von Kunstrasen und Rasenteppich - darauf sollten Sie achten

Neben den Vorbereitungen, die Du bereits im Herbst für Deinen Kunstrasen und Rasenteppich treffen kannst, solltest Du im Winter selber beachten, dass besonders hochfloriger Kunstrasen besser nicht betreten werden sollte. Gefrieren die synthetischen Fasern vom Kunstrasen und werden dann belastet, kann dies zu einer irreparablen Beschädigung führen. Im Winter bei Frost gilt also: Den Kunstrasen nur angucken, nicht anfassen.

#4 Kunstrasen und Rasenteppich im Winter - ein Fazit

Alles in allem ist sowohl der Kunstrasen als auch der Rasenteppich robust, winterhart und einfach zu pflegen. Die Liste der Vorteile ist lang und die der Pflege kurz. Unter Beachtung von nur wenigen Pflegetipps für die Vorbereitung auf den Winter hast Du garantiert lange Freude an einem lebhaften Grün und sparen Zeit. Ein kurzes Abbürsten und nicht betreten vom Kunstrasen und Rasenteppich im Winter genügt meist schon aus, um auch zur kalten Jahreszeit eine top gepflegte Rasenfläche zu gewährleisten. 


Ratgeber