Kokosmatten

Seite 1 von 1
8 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 8

Primaflor Kokosfußmatten in vielen verschiedenen Varianten

Koksmatten werden am häufigsten als robuster Fußabtreter vor der Eingangstür als zeitloser Klassiker unter den Fußmatten verwendet. Die Einsatzbereiche von Kokosfußmatten sind vor allem Innebereiche in dafür vorhergesehene Aussparungen, als freiliegende Fußmatten oder aber im überdachten Außenbereich. Die Kokosfußmatten passen sich dank der verschienden Farben natur, braun, grau und rot jeder Eingangssituation gut an. Ebenfalls die Drahtgitter-Kokosfußmatten Draco und Draco halbrund sind perfekte Fußmatten für den Eingangsbereich. Bitte beachten Sie, dass die Kokosmatten nur bedingt für den Außenbereich geeignet sind, da das Material und die Farben unter Dauernässe und Sonneneinstrahlung leiden können. Bei Kokosfußmatten handelt es sich um ein Naturprodukt, somit sind sog. Garnverdickungen oder leichte Farbabweichungen kein Reklamationsgrund. Außerdem kann es bei Kokosfußmatten zur sogenannten Flusenbidlung - gerade bei neuen Matten - kommen. Die Kokosfußmatten halten sie ganz einfach sauber. Einfach kräftig ausklopfen und mit einer harten Bürste und wenig Seifenlaufe reinigen. Die Kokosfußmatten können nicht in der Maschine gewaschen werden.

  • Robust und schön
  • 100% aus Naturfaser Kokos
  • Rutschfestigkeit sorgt die PVC-haltige Rückseite